Übersicht Zubehör für Sicherheitsleisten

Abschlussstecker mit Widerstand – mit 8,2 kΩ

Die Systemkomponente Abschlussstecker mit Widerstand stellt in dem System den elektrischen Abschluss der Schaltleiste in Verbindung mit einem Widerstandsauswerter dar. Der Widerstand beträgt 8,2 kΩ. Produktübersicht

Anschlusskabel mit Stecker – immer in Verbindung

Die Systemkomponente Anschlusskabel mit Stecker wird zur Herstellung der Verbindung zwischen der Schaltleiste und dem Auswerter bzw. der Steuerung an der Anschlussseite eingesetzt. Sie ist in Längen von 0,35 m bis 15 m verfügbar. Produktübersicht

Flexible Drahtbrücken – Verbindung für Quadro-Profil

Die Drahtbrücken finden beim Quadro-Profil Verwendung und sind hier ein Teil des Systems. Sie bilden die Kreuzverbindungen an der Abschlussseite. Produktübersicht

Abschlusskappen mit Umlaufrand – sicherer Schutz

Die Abschlusskappen sind ein Teil der Systemkomponente der Gelbau Contact-Duo- und Quadro-Profile. Sie dienen dem feuchtigkeitsdichten Verschließen der Schaltleistenenden. Die Abschlusskappen der Contact-Optima-Profile dienen lediglich dem Verschluss der Nachlaufkammer. Verschiedene Anschlussarten Verschiedene Anschlussarten stehen zur Verfügung. Passend zu den Profilen sind die Kappen in NBR und EPDM sowie in verschiedenen Farben lieferbar. Produktübersicht

Spiralkabel – überbrückt Distanzen

Die Spiralkabel überbrücken im Torbau die Distanz zur Auswerterelektronik. Das Anschlusskabel der Schaltleiste wird zum Anschlusskasten am beweglichen Teil des Tores geführt. Von hier geht das Spiralkabel über den bei Bedarf genutzten Kabelabstandshalter zu einem weiteren Anschlusskasten am feststehenden Teil des Tores. Von dort wird die Verbindung zur Auswerterelektronik mit einem eigenständig isolierten Kundenkabel geschlossen. Eine Biegeschutzspirale am Anschlusskasten und am Abstandshalter dient zur Zugentlastung und als Knickschutz für das Spiralkabel. Produktübersicht

Eckverbinder für das Contact-Duo-Profil – für alle Winkel

Die Eckverbinder, die kein Teil des Systems sind, lösen das Problem der nicht schaltenden Ecken in der Konstruktion von individuellen Winkellösungen. Sie stellen dabei Verbindungsstellen mit voller Elastizität her. Horizontale und vertikale Eckverbinder in verschiedenen Winkeln mit Schenkellängen von 45 mm stehen zur Verfügung. Abweichend von den Standardwinkeln für die Profile 3100.0110I und 3100.0110N ist es möglich, alle Profiltypen mit Winkelmaßen nach Kundenvorgabe zu konfektionieren. Produktübersicht

Anschlagpuffer – für längere Lebensdauer

Die Anschlagpuffer sind kein Teil des Systems, verhindern jedoch das Aufschlagen der Schaltleiste beim Absenken des Tores auf den Boden und verlängern somit deren Lebensdauer. Je nach Profilhöhe sind die Anschlagpuffer in den passenden Größen in Schwarz verfügbar. Im Lieferumfang enthalten ist ebenfalls eine Hammerkopfschraube zur Befestigung an der Montageschiene. Produktübersicht

Montagezubehör – zur Eigenkonfektionierung

Zur Eigenkonfektionierung stehen verschiedene Hilfsmittel zur Verfügung. Der Cyanacrylat--Kleber von Gelbau eignet sich zum Verkleben und Versiegeln der Abschlusskappen sowohl in den Qualitäten NBR und EPDM wie auch zur Versiegelung des Kabelaustritts. Der Kleber steht in zwei verschiedenen Abfüllungen zur Verfügung. Mit der Gummischere wird gerade das Schneiden der Sicherheitsschaltleisten ohne Nachlaufkammer zum Kinderspiel. Produktübersicht